Zeit-Tausch-Börse Taucha



Ukrainehilfe

Auch wir in Taucha wollen helfen!

Und weil die Hilfsbereitschaft so groß ist in Taucha, komme ich nicht mehr dazu unsere Homepage so zu pflegen das sie immer auf den aktuellen Stand ist. Und nein, da kann mir keiner helfen denn die Informationen muss ich ja auch irgendwann mündlich weitergeben…

Aber unsere Stadt ist da sehr gut aufgestellt und dort gibt es jetzt auch eine Ukraine Seite, die ich an dieser Stelle gern verlinken möchte.

Ukraine-Hilfe – Stadt Taucha

Weiter helfen kann man auch über ein Spendenkonto der Stadt Taucha. „Das gesammelte Geld soll u.a. für Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel oder medizinische Unterstützung verwandt werden“, in Taucha.

Spendenkonto:

Name:                  Stadt Taucha
IBAN:                    DE77 8605 5592 1128 9028 65
BIC:                      WELADE8LXXX
Zweck:                 „Ukraine – Nachbarschaftshilfe Taucha“ 11.13.01.00 / 501102

Spendenquittungen können ausgestellt werden.

Sachspenden nehmen wir noch nicht entgegen, da unsere Kleiderkammer gut gefüllt ist und wir erst einmal abwarten wie viele nach Taucha kommen und was dann wirklich benötigt wird.

Gern können Sie sich aber an zahlreiche Spendenaktionen um uns herum beteiligen:

  • katholische KircheAb dem 10.03.22 wird der erste Konvoi in Richtung Ukraine gehen.Wir sammeln: Schlafsäcke, Decken und Hygieneartikel

    Wo sind diese abzugeben:      bei Fam. Cerny

    Graßdorfer Straße 17

    Tel: 0173 20 67 795
    )


Entstanden ist die Z-T-B 2015 aus der Initiative des Kirchenvorstandes der Ev.-Luth. Kirchgemeinde, der sich auf einem Arbeitstreffen mit den Problemen der Menschen in unserem Land auseinander setzte und erkannte, dass Hilfe für bedürftige Deutsche und Ausländer auch in Taucha von Nöten ist.

So entstand die Idee der Nachbarschafts- und Flüchtlingshilfe.

Wir möchten Taucha eine Plattform bieten, damit sich jeder mit seinen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Talenten in Taucha einbringen können. Im Fokus stehen dabei die Flüchtlingshilfe und Nachbarschaftsunterstützung.

Unterstützt wird die Ev.-Luth Kirchgemeinde von der Stadtverwaltung Taucha, der katholischen und Neuapostolischen Gemeinden sowie dem Bistum Dresden-Meißen.

Wir arbeiten mit der Diakonie Delitzsch/Eilenburg, im Arbeitsbereich Flüchtlingshilfe zusammen sowie dem Sachgebiet Integration des Landratsamtes Nordsachsen.

 

Ausgezeichnet wurden wir in den letzten Jahren mit dem Helfer Herzen von „dm“, dem Sächsischen Integration Preis 2018 und dem Leipziger Ökumene Preis 2019.

Wir freuen uns, wenn auch Sie sich mit Ihren Fähigkeiten in Taucha einbringen!